Samstag, 12. August 2017

Mama, nähst du mir aus den Glitzerfüchsen ein Oberteil?

Aber natürlich mache ich das gerne!

Wenn der Zwerg mit so expliziten Wünschen auf mich zukommt freue ich mich immer sehr.
Meistens dauert es ein wenig, bis ich diese Projekte umsetze, doch die Glitzerfüchsen habe ich einfach mal direkt umgesetzt.
Und was passiert morgens in der KiTa: alle wissen schon Bescheid, dass der Zwerg ein selbst genähtes Oberteil mit Glitzerfüchsen tragen wird.

Oje, ich muss mir angewöhnen die Wünsche auch zeitig und kitatauglich umzusetzen, wenn er immer schon voller Vorfreude davon in der KiTa erzählt!

Die Glitzerfüchse waren übrigens nur ein Kompromis: es sollte ein Oberteil mit Glitzer sein. Also habe ich mit dem Zwerg zusammen Glitzerstoffe aus dem Vorrat angeschaut und er hat sich für die Füchse entschieden. Seine erste Frage: "Kann man darüber wischen? Ich möchte Glitzer über den ich drüber wischen kann und dann sieht das anders aus." 
Mittlerweile weiss ich, was er meint, doch zu diesem Zeitpunkt waren mir diese Paillettenbilder noch gänzlich unbekannt :-)


Als Schnitt habe ich mal wieder JustMe von Nanoda vernäht. Leider steht der Zwerg gerade zwischen 2 Größen und der Schnitt hat Doppelgrößen, was gerade sehr unpassend ist. Einem Kind mit Größe 104/110, Tendenz zu 110, ein Oberteil nähen in 98/104 finde ich doof. Das passt dann nur noch so kurz. Ich habe 110/116 genommen und das schon zugeschnittene Bauchbündchen erstmal weggelassen. Stattdessen habe ich da einfach nur umgenäht. Wenn das Shirt zu kurz wird kann ich immer noch das Bauchbündchen dran setzen. Bei den Ärmeln hätte ich es besser genau so gemacht, mal sehen wie die langen Ärmel nach einem KiTa-Tag aussehen...

Dazu trägt der Zwerg seine schicke Hose von hier. Da die Hose nicht nur etwas schicker ist sondern zudem noch sehr bequem, wird sie sehr häufig getragen. So war es leider nur eine Frage der zeit, bis die Knie Löcher haben würden.


Diese sind geflickt und anschließend habe ich SnapPap darüber genäht. Optisch gefällt es mir ganz gut, allerdings ist SnapPap etwas steif. Mal sehen, ob sich das noch gibt...


Schnitt:
JustMe von Nanoda
Boony Kids, Freebook, ebenfalls von Nanoda
Material:
Jersey aus einem Laden vor Ort
verlinkt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!